Problemlöser: Erklärvideos für Produkte statt Messepräsenz

Messetermine sind derzeit vage. Erklärende Produktvideo bietet aber auch sonst ungeahnte Vorteile.

Problemlöser: Erklärvideos für Produkte statt Messepräsenz

Statt Messen bieten sich Erklärvideos für neue Produkte an. Die Zielgruppe muss nur noch online das Problem eingeben. Schon bekommt sie Lösungen. Die richtigen Informationen sind immer da, wo der User die Hilfe braucht. Das zahlt sich aus.

 

Nicht den virtuellen Messeständen gehört die Zukunft, sondern den Problem-Clustern. Das sind virtuelle Orte, wo sich Antworten und Lösungsvorschläge für das Problem sammeln.

Der Interessent kann zur besten Zeit checken, warum das neue Produkt besser als andere hilft. Und das produktbezogene Erklärvideo bleibt ein treuer Begleiter.

 

Immer die richtige Zeit

Messetermine sind derzeit vage. Erklärende Produktvideo bietet aber auch sonst ungeahnte Vorteile. Der Zeitpunkt ist für die Betrachter immer günstig. Vielleicht wären sie zum Messetermin sowieso verhindert gewesen.

Vielleicht wäre das Problem beim Messebesuch noch gar nicht vorhanden gewesen. Oder das neue Produkt wäre noch nicht verfügbar gewesen. Das produktbezogene Erklärvideo wird dagegen immer dann abgerufen, wenn das Problem brennt und das entsprechende Produkt auf dem Markt ist.

 

Wie ein gutes Produktvideo funktioniert

Gut ist ein produktbezogenes Erklärvideo, wenn es eine wesentliche Etappe der Kundenreise begleitet. Es soll überhaupt erst einmal sagen: „Hier bin ich und ich löse dir folgendes Problem. Damit helfe ich dir. Du gehörst zu meiner Zielgruppe.“

Das Erklärvideo für ein neues Produkt gibt leicht verständliche, aber fundierte Antworten zur Lösung des Problems. Es gibt vielleicht andere Produkte, die dieses Problem auch lösen könnten, aber nicht so gut. Dieses Alleinstellungsmerkmal stellt das Video heraus.

Zeigen und erklären

Der USP wird im Video nicht nur erklärt, sondern gezeigt. Videosequenzen und Animationen untermauern das Lösungsversprechen. Sie zeigen die wichtigsten Aspekte, die dieses Produkt oder diesen Service wirklich einmalig machen.

Das neue Erklärvideo wird ein zuverlässiger Reiseleiter bei der Lösung des Problems sein. Als Guide von Interessenten über Leads hin zu Käufern. Aber auch nach dem Kauf. Anders als ein Messeauftritt kann das Produktvideo so immer wieder Touchpoints zum Verkäufer herstellen.

Denn nach dem Kauf ist vor dem nächsten Kauf, wenn der Kunde von Produkt und Service begeistert sind. Das liegt auch an dem Erklärvideo. Es hilft auch später noch und hilft so im Kundenservice.

Problem-Cluster statt „Virtuelle Messe“

Jederzeit und überall – dadurch hat das produktbezogene Erklärvideo das Zeug zur Disruption. Nicht die virtuelle Messe mit ihren Cyber-Messehallen wird der Ausstellungsort der Zukunft sein.

Das Problem wird zum Cluster. Darum sammeln sich die Lösungsvorschläge in Form von Antworten und entsprechend erklärten Produktvideos..

 

Kaum das ganze Gelände

Auf eine Messe gehe ich, weil ich wissen will, wie mein Problem gelöst werden kann. Mich interessiert, was meine Marktteilnehmer machen, meine Zulieferer und was meine Kunden bewegt.

Auch wenn ich ein Komplettpaket buche: Was die Hallen 5,6 und 7 zeigen, interessiert mich eigentlich nicht. Dafür habe ich weder Zeit noch Geld.

„Hier bin ich und ich löse dir folgendes Problem. Damit helfe ich dir. Du gehörst zu meiner Zielgruppe.“

Zeit und Geld effizienter einsetzen

Das Gleiche gilt für mich als Aussteller. Ich will Zeit und Geld möglichst effizient einsetzen. Das gelingt mir besser, wenn eine Videoproduktion zu mir kommt und dort das Produkt filmt oder es zum Studio der Videoproduktion geschickt werden kann.

Ich brauche als Hersteller oder Dienstleister keine Messebauer, keine aufwendige Logistik und nicht hunderte Male das Gleiche erklären.

 

Jetzt wird’s persönlich

Die Ausstellungsfläche haben wir also geklärt. Aber was ist mit dem persönlichen Kontakt? Dafür gibt es den Call-To-Action am Ende des Videos. Auf der Messe müssen Sie einen wichtigen persönlichen Termin auch vereinbaren.

Messen haben eingespielte Abläufe. Die professionelle Produktion von Videos auch. Das alles lässt sich recht einfach und sicher gestalten. Dazu setzten wir auf systematisierte Prozesse und Qualitätsstandards.

 

Live oder remote dabei

In einem strukturierten Briefing-Prozess und ein bis zwei Videokonferenzen klären wir die Ziele und Umsetzungsmöglichkeiten. Daraufhin entwickeln wir ein Konzept und freuen uns auf Ihr Feedback.

Sie haben die Möglichkeit, bei Produktionen und Postproduktionen live oder remote dabei zu sein. Neugierig geworden? Dann lassen Sie uns gemeinsam Ihr Produktbezogenes Erklärvideo besprechen.

About The Author

William Vorsatz
William Vorsatz ist Geschäftsführender Inhaber von VORSATZ.MEDIA, Filmproduzent, Formatentwickler, preisgekrönter Autor
How the hero’s journey makes every storytelling successfulReststoffe aus Zellulose für Biokunststoffe. Foto: William VorsatzSustainable fim productionMore Focused – 5 Years VORSATZ.MEDIA
Let's go

Das können wir tun

Sie wollen eine Konsultation zu Ihrem Videoprojekt? Wir sind für Sie da und hören zu. Individuell geben wir Ihnen die Informationen, die Sie brauchen. Ohne Verpflichtungen für Sie. Testen Sie VORSATZ.MEDIA jetzt.

VORSATZ.MEDIA Filmproduktion: Berlin, Köln, München, Stuttgart

Studio: Kreuzbergstraße 28, 10965 Berlin